Mini Zitronen Madeleines (Mini Lemon Madeleines)

Lets celebrate the start of Spring with some mini madeleines, should we? Nothing too fancy, just simple lemon vanilla madeleines, quickly made and quickly indulged. So yummie and light, this is just perfect your first spring-on-the-balcony coffee time.

Mini Lemon Madeleines {by Icing-Sugar.net}

Lasst uns diesen Frühling einleiten mit ein paar herrlichen mini madeleines! Naja Frühling, dieses Wochenende hatten wir Temperaturen bis zu 20°C, das ist ja schon fast Sommer! Dazu hatte ich das Glück diese Woche um meine Zugreisen in einem alten unklimatisieren Zug machen zu dürfen und glaubt mir, das war fast hochsommer. Also anstatt madeleines war mir ganz klar nach Smoothie oder Eis zumute… Aber gut, jetzt ist Wochenende, wir sitzen auf unserem Balkon mit einem feinen Lattte Macchiato und lassen uns diese kleinen luftigen MAdeleines schmecken. Sie sind ratz fatz gemacht und leider noch schneller aufgegessen. Das ist ja grad das gemeine an so mini Gebäck, man schiebt sich einfach nach und nach eines in den Mund, geht euch das auch so? Schlimm, schlimm… Zum Glück habe ich Wörter wie Bikinifigur schon vor Jahren aus meinem Wortschatz gestrichen 😉

Ich wollte schon lange mal Madeleines ausprobieren und als ich dann vor kurzem in einem Supermarkt eine Silikon Mini Madeliene Form sah, und auch noch um die Hälfte reduziert, ja da konnte selbst mein Freund nicht mehr mit mir argumentieren warum ich sie jetzt sofort und auf der Stelle mit nehmen sollte. Also rein damit und daheim erst einmal ein ganz simples Rezept ausprobiert, bevor es zu fancy wird. Daher auch jetzt erstmal: fluffy kleine Zitronen Madeleines.

Mini Lemon Madeleines {by Icing-Sugar.net}

Ich liebäugle ja schon mit einer grossen Madeleine Form, weil ich doch das Gefühl habe, wenn man die kleinen Madeleines auch nur eine Minute zu lange im Ofen hat, werden sie schnell trocken. Habt ihr Erfahrung mit den grossen (oder nennen wir sie mal normalen) Madeleines? Ich brauche ja schliesslich nen guten Grund um meinen Freund zu überzeugen dass ich diese Backfrom auch noch gaaaaaanz unbedingt brauche in meiner Sammlung 😉

Macht es gut meine Lieben und geniesst den Frühling!

Rebecca

Mini Zitronen Madeleines
Write a review
Print
Ingredients
  1. 1 Ei
  2. 50g Zucker
  3. 50g Butter
  4. Salz
  5. 1/ TL Bakpulver
  6. 1 TL Zitronenschale
Instructions
  1. Schmelze die Butter über mittlerer Hitze und lasse sie danach abkühlen
  2. Creme das Ei zusammen mit der Butter bis es hell und fluffig ist
  3. Siebe das Mehl, Salz und Backpulver zusammen ung gebe es zusammen mit der Zitronenschale zu den nassen Zutaten
  4. Hebe die trockenen Zutaten schnell mit einem Spatel unter die nassen Zutaten
  5. Bedecke den Teig mit Folie und lasse ihn ca 1 Stunde im Kühlschrank ruhen
  6. Ich habe meinen Teig in einem Spritzbeutel gegeben, um sie in die Mini Madeleine Form zu geben, aber es geht auch mit kleinen Löffeln.
  7. Backe die kleinen Madeleines in einem vorgeheizten Ofen bei 200°C (Ober- Unterhitze) oder 180°C (Umluft) für ca 8 Minuten, oder bis sie golden sind.
  8. Lasse sie kurz in der Form auskühlen bevor du sie aus der Form gibst und sie komplett auskühlen lässt.
  9. Bestäube sie mit ein wenig Puderzucker 😉
Icing Sugar http://icing-sugar.com/

4 thoughts on “Mini Zitronen Madeleines (Mini Lemon Madeleines)

  1. Die sehen so so lecker aus!
    Madeleines will ich auch schon seit Ewigkeiten mal ausprobieren, aber bisher war ich immer zu geizig, um mir eine passende Form zu kaufen 😀

    1. Haha das war auch einer der Gründe warum ich sie nie gekauft habe… vor allem ist es ja nicht so dass mein Schrank schon überlaufen würde von Backformen, neinein 😉 Aber bei Tchibo gab es die mal ne zeitlang zurück und ich hab sie im Angebot für glaub ich 4 Euro gesehen, na da kann man ja nicht mehr nein sagen oda? 😉
      GLG und geniesse die Sonne!

  2. Ich habe eine große Madeleine-Form aus beschichtetem Metall und mag sie sehr gern. Seit zwei oder drei Versuchen habe ich damit aber das Problem, dass die Madeleines immer kaputt aus der Form kommen…keine Ahnung, was ich plötzlich falsch mache. Davor hätte ich ohne Einschränkungen gesagt: Ich finde sie klasse. Naja, es liegt dann wohl an mir, denn vorher waren meine Madeleines perfekt 😛
    Mit Zitrone habe ich noch keine gemacht, die sehen super lecker aus. Jetzt muss ich wohl den nächsten Backgang starten…Liebe Grüße, Carina

    1. Vielleicht sind für Madeleines ja wirklich die Silikon Formen gar nicht so verkehrt? Aus meiner kleinen gehen sie zumindest sehr gut raus, aba gut, sie sind auch klein 😛

Kommentar verfassen