Honig Lebkuchen Nüsse (Honey Gingerbread Nuts)

Honig Lebkuchen Nüsse (Honey Gingerbread Nuts) by Icing-Sugar.com

Meine Lieben, 

es hat ja auch so sein gutes wenn man kurz vor Weihnachten umziehen muss. Man verpasst zwar viel Vorweihnachtsfreude, aber man ist gezwungen um sich auf das wesentlich zu beschränken. Bewusste Christkindlsmarktbesuche, nur die Plätzchen backen die einem wirklich Freunde bringen, ein paar Kerzen als Adventskranz und abends davon geniessen. 

Ein weiterer Vorteil ist, dass man gezwungen ist mal wieder auszumisten. Nicht nur im Kleiderschrank oder Keller, sondern eben auch im Vorratsschrank 😉 Vielleicht kennen einige von euch das ja auch, im Supermarkt entdeckt man neue Zutaten die man sofort mitnehmen und ausprobieren will. Dann enden sie aber einfach in den Unweiten meines Küchenschrankes. Die zwischenzeitlichen Anflüge eines gesunderen Lebensstiles und einhergehenden Einkäufe von Kokosblütenzucker, Buchweizenmehl und Chiasamen helfen da auch nicht. Jetzt stehe ich vor einem Berg an Lebensmitteln die weg müssen, weil wer will schon 3 Packungen Buchweizenmehl umziehen? 

Honig Lebkuchen Nüsse (Honey Gingerbread Nuts) by Icing-Sugar.com

Als ich letztes Wochenende meine Lebkuchenmännchen gebacken habe und die restlichen Zutaten alle aufgeräumt habe, fiel mir auf, das ich ja bereits vier Packungen angefangene Nüsse im Vorratsschrank hatte. Mandelstifchen, ganze Mandeln, Walnusshälften, gemische Nüsse. Also was machen mit all den Nüssen? Das Problem mit Nüssen ist ja, wenn sie zu lange offen sind, schmecken sie irgendwie nicht mehr knackig, richtig? Also kam mir die Idee, um geröstet Nüsse zu machen. So ganz spontan habe ich also das Lebkuchengewürz und den Honig wieder zum Vorschein gebracht, die ich für meine Lebkuchenmännchen gebraucht hatte, und habe sie über die ganze Nusspracht gestreut. 

Ab in den Ofen und 15 Minuten später hatten wir leckere gerösste Nüsse, ein herrlich duftendes Haus, und einen Schritt näher zum aufgeräumten leeren Küchenschrank. Nun habe ich noch ein Glas Sauerkirschen, eine Packung Kakao-Nibs und zwei Packungen getrocknete Cranberries. Irgendjemand Ideen dafür? 

Honig Lebkuchen Nüsse (Honey Gingerbread Nuts) by Icing-Sugar.com

Die Nüsse eignen sich natürlich nicht nur zum gleich weg knabbern, sondern in hübschen Glässchen verpackt mit einer Schleife und einem Label machen sie sich auch gut als süsse selbstgemachte Geschenke in der Weihnachtzeit. Vielleicht für eine liebe Kolleing oder die Schwiegermutter? Ich hätte jetzt natürlich auch schreiben können, dass ich geplant hatte um hier einen Geschenke aus meiner Küche Post zu machen, aber in diesem Fall habe ich einfach zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen 😉

Ob ihr nun die Reste eurer Weihnachtsbäckerei verarbeiten wollt, oder süsse persönliche Geschenke geben wollt, bleibt euch überlassen. Das Rezept ist auf jeden Fall super einfach und kann mit beliebigen Gewürzen nach eurem Geschmack abgeändert werden.

♥ Rebecca

Honig Lebkuchen Nüsse
Write a review
Print
Ingredients
  1. 300g gemische Nüsse
  2. 1 EL Sonnenblumenöl
  3. 2 EL Honig
  4. 1 EL Lebkuchengewürze
  5. 1 Messerspitze Salz
  6. 1 Prise frisch gemahlenen Pfeffer
Instructions
  1. Vermischt die Nüsse mit den Gewürzen, dem Öl und dem Honig in einer Schüssel.
  2. Streut die Nüsse auf eine mit Backpapier belegtes Backblech.
  3. Röstet die Nüsse bei 160°C für 10-15 Minuten bis sie golden sind und der Honig bubbelt.
  4. Wenn ihr wollt, könnt ihr jetzt nochmal frisch gemahlenen Pfeffer drüber streuen.
  5. Lasst die Nüsse gut auskühlen bevor ihr sie luftdicht verpackt.
Icing Sugar http://icing-sugar.com/

3 thoughts on “Honig Lebkuchen Nüsse (Honey Gingerbread Nuts)

  1. Sooo meine Liebe ♥ Jetzt komm ich endlich dazu dir auch mal ein paar liebe Worte zu hinterlassen ♥ KLASSE Beitrag! Ich kann nämlich oft mit Kuchen und Plätzchen nicht sooo viel anfangen weil ich nicht so ne Süße bin ;D Da kommen mir solche einfachen Nuss-Rezepte grade Recht 🙂 Werd ich auf jedenfall ausprobieren ♥ Hab noch einen schönes Wochenende und dicken Drücker ♥
    Deine Duni

    1. Meine Liebe, es freut mich so, dich hier zu sehen 😀 Ich fand das Rezept einfach toll, weil schnell, lecker und tolle Geschenk-Idee 😀 Meine Version ist natürlich trotzdem bissl süß 😉 Aba das darf ja auch vor Weihnachten oder? 😉
      Drück dich!

Kommentar verfassen